Regeln2018-12-27T10:50:45+00:00

Regeln

Liebe Hundefreunde, um einen reibungslosen Ablauf am Hundeplatz zu gewährleisten, gibt es einige Regeln, die bitte einzuhalten sind:

1. Impfschutz: Der Hund sollte über den ausreichenden Impfschutz (Tollwut, Parvovirose, Staube, H.c.c. und Leptospirose, Zwingerhusten) verfügen.
2. Haftung des Hundehalters: Während des Trainings bleibt der Hundehalter stets verantwortlicher Hafter für seinen Hund. Eine Tierhalterhaftpflichtversicherung ist nachzuweisen.
3. Anweisungen des Trainers: Den Anweisungen des Trainers ist stets Folge zu leisten, insbesondere in außergewöhnlichen Situationen.
4. Läufigkeit: Läufige Hündinnen sind dem Training fernzubleiben.
5. Trainingsvorbereitung: Jeder Hund sollte ohne Stress am Hundeplatz erscheinen und auch dessen Hundeführer sollte seine Stimmung dazu beitragen. Jeder Stress von uns Menschen überträgt sich automatisch auf unseren Hund.
6. Abmeldepflicht: Wir bitten alle Hundehalter, sich rechtzeitig telefonisch abzumelden, falls keine Trainingsteilnahme möglich ist.
7. Füttern: Füttern Sie keine anderen Hunde. Jeder Hund lernt somit, dass Belohnung nur von seinem Hundeführer und nicht von überall herkommt. Somit wird auch nicht die Autorität des jeweiligen anderen Hundeführers untergraben.
8. Kranke Hunde: Erkrankte Hunde haben keinen Zutritt zum Platz, wenn sie dadurch eine Gefahr (Ansteckung etc.) für andere darstellen oder der Besuch der Gruppe für sie selbst eine zu große Belastung ist. Die Entscheidung über die Teilnahme trifft der Trainer in Absprache mit dem Hundehalter oder notfalls dem zuständigen Tierarzt.
9. Hundekot: Löst sich der Hund direkt am Hundeplatz, bitten wir, die Hinterlassenschaft sofort zu beseitigen und in die dafür vorgesehene Mülltonne zu entsorgen.
10. Pflegliche Behandlung der Einrichtung: Die Platzanlage mit allen dazugehörigen Gerätschaften und Materialien sollen für alle Benutzer möglichst gute Bedingungen für ihr Vorhaben bieten. Bitte gehen Sie pfleglich damit um. Die Geräte dürfen nur von Hunden betreten werden.
11. Kinder am Hundeplatz: Eltern haften für ihre Kinder – auch am Hundeplatz und während des Betriebes. Bitte beaufsichtigen Sie Ihre Kinder, damit diese nicht auf den vorgesehenen Hundetrainingsgeräten spielen.
12. Rücksichtnahme: Bitte achten Sie darauf, dass von Ihrem Hund keine Belästigung oder Gefahr für andere Personen oder Tiere ausgeht. Dies sollte auch außerhalb (Stadt- und Außenterminen) des Hundeplatzes für jeden verantwortungsvollen Hundehalter eine Selbstverständlichkeit sein.
13. Spiel- und/oder Kopfpausen: Bitte achten Sie stets darauf, dass unser Hundeplatz eine fast ebene Fläche bleibt und nicht vom Hund „umgegraben“ wird.
Vielen Dank